Ein Spaziergang durch den Wald

Kenne den Park

Hier gibt es so viele Schätze. Klein und groß. Bekannt und weniger geläufig. Entdecken Sie sie auf ihren Spaziergängen. Herrliche Ausblicke über die weiten Ufer des Tollensesees, das Zwitschern der Vögel im Park, mächtige Baumriesen und persönliche Lieblingsecken erwarten Sie – hier im weiten Areal unseres Schlossparks voller kleiner und großer Wunder.

Denkmal

Eine wechselvolle Geschichte

Die Entstehung des Schlossparks in Alt Rehse geht in das 19. Jahrhundert zurück. Der heutige Park war zu diesem Zeitpunkt eine sogenannte Waldweide. Zwei mächtige alte Eichen erinnern an diese naturbelassene Zeit am Ufer des Tollensesees. 1897 kaufte Baron Ludwig von Hauff – verwandt mit dem berühmten Dichter Wilhelm Hauff - das Dorfgut Alt Rehse und ließ den Park anlegen und das „Schloss Lichtenstein“ – in Wahrheit ein Herrenhaus – errichten. Seitdem blicken Park und Dorf auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, die durch ganz unterschiedliche Ideologien geprägt wurde. Vor der Revitalisierung war der Park für viele Jahre sich selbst überlassen und verwucherte.

Festspielort

Kultur

PARK AM SEE mit seinem Schlosspark ist auch ein ganz besonderer Festspielort. Ab September 2022 werden hier Veranstaltungen der "Mecklenburger Festspiele" ausgetragen. Geplant sind auch eigene kulturelle Events und Veranstaltungen.

Um uns herum

Die Region

Land der 1.000 Seen – so wird Mecklenburg-Vorpommern genannt. Dabei ist der Tollensesee, an dessen Westufer sich unser PARK AM SEE erstreckt, einer der größten und saubersten aller Seen. Schon seit vielen Jahrtausenden ranken sich Mythen rund um diese Region. Eine von ihnen besagt, dass sich auf der Fischerinsel im See das Heiligtum der Westslawen, die legendäre untergegangene Stätte Rethra, befindet.

Lage & Anreise

Naturparadies – ganz nah

PARK AM SEE erstreckt sich entlang des Westufers des Tollensesees, einer der größten und saubersten aller Seen der Mecklenburgischen Seeplatte. Die Region gehört mit den angrenzenden Wäldern zum großen Landschaftsschutzgebiet Tollensebecken, das sagenhafte 10.440 Hektar umfasst. Nahe gelegen sind Neustrelitz und Neubrandenburg.

Schlosspark 1
17217 Alt Rehse
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Tel.: +49 3962 221 220

E-Mail: natur@park-am-see.de

Erfahren Sie mehr

Für Menschen. Mit Menschen.

In tiefer Verbundenheit mit der Natur. Der Urquelle der Kraft und des Lebens.

Gabriele Wahl-Multerer